BMW Z3 Club Vierwaldstättersee

Alternative Sternfahrt

Zu Beginn Wetterpech

Regnerisches Wetter begrüsst uns beim Bergsee in Bad Säckingen. Die Stimmung lassen wir uns davon aber nicht trüben und nachdem die Zettis in zwei Reihen parkiert sind machen wir uns alle auf Richtung See-Restaurant. Einige begeben sich hinein und gönnen sich einen Kaffee; andere warten vor dem Restaurant und geniessen den Blick über den See. Die meisten machen sich auf, zu einem kleinen Spaziergang um den Bergsee. Nachdem alle wieder beim Ausgangspunkt angekommen sind geht es zurück zu den Autos und das Roadbook wird entgegengenommen. Los gehts über kleinere Hügel auf kurvigen Strassen. Das Wetter will noch nicht so ganz mitspielen und so geht die Tour erstmal weiter - hinein in den Nebel. Danach folgt das nächste Hindernis an einer zügigen Weiterfahrt... Das vorderste Auto - keins von unserer Gruppe - beschliesst mit knapp 40 km/h voraus zu fahren. Ändern möchte der Fahrer am Tempo nichts und stellt den Blinker um uns überholen zu lassen. René M. entscheidet das Mittagessen vorzuverlegen. Wir nehmen unser Picknick aufgrund des Wetters in unseren Zettis zu uns. Nach der kurzen Pause geht es weiter und es wurde sonnig. Kurz vor 14.00 Uhr fahren wir auf den Parkplatz eines Restaurants um eine Kaffeepause einzulegen. Eigentlich schliesst es um diese Uhrzeit, aber dank ehemaliger Arbeitsgemeinschaft dürfen wir auf der Terrasse noch etwas trinken. Und dann, endlich ist es soweit…die Zettis können mit dem Dach unten weiterfahren! Die Freude ist gross! Die Route führt durch schöne Landschaften und kurvenreiche Strassen weiter Richtung Lenzburg. Dort gibt es den letzten Halt, bei dem die meisten sich noch ein süsses Dessert gönnen und den schönen Ausflug nochmals Revue passieren lassen. Vielen Dank René M. und Bert für die Organisation!

K.I.

Zurück zum Jahresprogramm